Yearly Archives: 2015


Schöne Sätze fürs Weihnachtsfest

Wenn sich am heiligen Abend die ganzen Familie zum gemütlichen Weihnachtsschmaus versammelt, dann will oft das Gepräch nicht so recht in Gang kommen, denn Eltern und Kindern, Großeltern und Enkeln fällt es schwer, gemeinsamen Stoff für eine Plauderei zu finden. Damit kein unbehagliches Schweigen am Tannenbaum herrscht, möchte ich hier einige Sätze vorschlagen, die mit […]

Zitat des Monats Dezember

[Man soll] die Kreuzzüge auch nicht schmähen. Die Christen haben das Heilige Land zurückerobert, und zwar nicht um Menschen gewaltsam zu bekehren. Und warum es den Muslimen gelingt, die Kreuzfahrer als etwas so Schlechtes darzustellen, wo es sich in Wirklichkeit nur um Verteidigung handelt, ist mir ein Rätsel. Dahinter stand nicht der Versuch, die Welt […]

Termine der Woche

  Am Montag (14. Dezember) lese ich mit dem „Satirischen Quintett“ der Kolumnisten der Sächsischen Zeitung in Dresden. Mit dabei sind die Kollegen Thomas Bärsch, Jens-Uwe Sommerschuh, Wolfgang Schaller und Peter Ufer. Los geht es um 19:30 Uhr im Sarrasani Trocadero. Die Veranstaltung ist leider schon ausverkauft. Am Mittwoch (16. Dezember) bin ich zum zweiten […]

Aus meiner Fanpost (14): Der Turnvater

Hallo Herr Bittner, ich möchte auf Ihren Text in der SZ vom 8. 12. nicht weiter eingehen; dazu ist mir die Zeit zu schade. Nur eine Frage: Warum erfüllt es Sie mit Genugtuung, dass unsere Schulkinder wegen der „Zweckentfremdung“ durch Unterbringung der Flüchtlinge in den Turnhallen keinen Sport mehr treiben können? Wegen Turnvater Jahn im […]

Link zum Text (10): Überfordert uns!

Einer der Sätze, die ich von anderen Ostdeutschen im letzten Jahr am häufigsten gehört habe, lautet: „Wir wollen bei uns keine westdeutschen Verhältnisse!“ Die Menschen, die das sagen, wehren sich mit diesen Worten nicht gegen höhere Löhne oder kürzere Arbeitszeiten. Was sie meinen, ist: Wir wollen bei uns im Osten nicht so viele Ausländer wie […]

Termine der Woche

Am Donnerstag (10. Dezember) gibt es eine neue Ausgabe unserer Dresdner Lesebühne Sax Royal. Wenn Dresden in weihnachtliche Stollenbesinnlichkeit versinkt und Sitzblockaden gegen die Ankunft von Maria und Joseph organisiert werden, bleiben wir wie jedes Jahr standhaft heiter und fies. Neue Geschichten, Gedichte und Lieder präsentieren mit mir die Stammautoren Roman Israel, Max Rademann und […]

Termine der Woche

Am Montag (30. November) veranstaltet der Verein Projekt 21 II, ein Bündnis zum Schutz der Demokratie, in Dresden ein Symposion zum Thema „Sprache und Politik“. Die Tagung beginnt um 14 Uhr. Ich lese ab 16:30 Uhr einige Texte, die sich mit der Sprache der PEGIDA-Bewegung befassen. Das Ganze findet in der Sächsischen Landeszentrale für politische […]

Aus meiner Fanpost (13): Ich werde entlarvt

Hallo Michael, Deine Kollumne über den neuen Fschismus ist genauso dümmlich wie Deine Faschokeule gegenüber „Globalisierungsgegner“ und Völker die ihre eigene Souveränität wieder haben wollen. Tu nicht so als hättest Du die Weisheit mit Löffeln gegessen, sondern halte Dich bitte nicht für Klug gegnug diese Erscheinung volksgerecht zu beurteilen. Denn noch nie war dieses Volk […]

Zitat des Monats November

los bittner du willst persöndlich werden in deinem journalistischen manifest. komm in die schweiz da gibt es eine istitution namens exit. für so absolute vollidioten wie dich. Nachricht eines Anhängers von „Ken Jebsen“ zum Thema Euthanasie

Termine der Woche

Nur einen Termin gibt es in dieser Woche, dafür aber einen besonders schönen: Am Donnerstag (19. November) kehrt unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal in die scheune zurück. Neue Geschichten und Gedichte lesen mit mir die Stammautoren Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth. Außerdem begrüßen wir diesmal einen besonderen Gast: Wir freuen uns auf den […]