Termine der Woche

Am Dienstag (15. September) feiert die Dresdner Sektion des Vereins Deutsche Sprache den „Tag der deutschen Sprache“. Zu diesem Anlass bestreite ich eine musikalische Lesung zusammen mit der Dresdner Band 2Hot unter dem Titel „Sprachkritik und Boogie Woogie“. Zu hören gibt’s also gleichermaßen Satiren und Kolumnen über sprachliches und kulturelles Elend wie groovigen Jazz und Swing. Los geht es um 19 Uhr im Ortsamt Loschwitz. Der Eintritt ist frei!

Von Dienstag bis zum Sonntag (15. bis 20. September) findet in dieser Woche zum siebten Mal Literatur Jetzt!, das Dresdner Festival zeitgenössischer Literatur statt. Ich war auch in diesem Jahr unter den Organisatoren des Literaturfestes, das die Grenzen zwischen literarischer Subkultur und Hochkultur durchlässiger machen möchte. In diesem Jahr widmet sich das Festival unter dem Motto „Neue Welten“ besonders Autoren, die sich Zukunftsutopien verschrieben haben oder in ferne Regionen der Erde führen. Besonders herzlich lade ich ein zur Lesung von Helge Meves, der am Sonntag (20. September) das von ihm herausgegebene Buch „Libertalia. Die utopische Piratenrepublik“ im Kunsthaus Dresden präsentieren wird. Ich darf die Lesung moderieren und mit Helge Meves über Piraten als Sozialrebellen, Staatsgründer und Frühkommunisten diskutieren. Los geht es um 20 Uhr.

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>