Link zum Text (11): Noch mal gut gegangen

Jauchzet, frohlocket, ihr Deutschen! Die Flüchtlingskrise ist gelöst! Zwar nicht für die Flüchtlinge, aber für uns – und das ist ja die Hauptsache. Denn gute Politik verfährt nach der Maxime: Aus den Augen, aus dem Sinn. Zugegeben, der Krieg in Syrien und dem Irak geht weiter. Und in Jordanien, dem Libanon und der Türkei leben noch immer Millionen Kriegsflüchtlinge ohne Arbeit, ohne Schulbildung, ohne Hoffnung. Aber solche Details müssen uns nicht kümmern, solange nur die besorgten Bürger in Deutschland wieder etwas ruhiger schlafen. Was juckt es uns, wenn hinter der Türkei die Völker aufeinander schlagen?

WEITERLESEN BEI DER SÄCHSISCHEN ZEITUNG

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>