Aus meiner Fanpost (21): Der deutsche Trottel (2)

Hallo Herr Schriftsteller,  wollen sie uns lehren, was Anstand ist? Für eine Veröffentlichung unter dem o.g. Titel solltern  Sie sich aber selbst einmal belehren lassen, was denn Anstand ist. Ihre ekelhafte Hetze gegen die Menschen, die bemüht sind, die Informationslücken der „politischen
Korrektheit“ mit Wahrheiten auszufüllen, erzeugt bei mir (einem Abonnenten  “ des aktuellen Leitmediums für den deutschen Trottel“) Übelkeit.
Sie wollen uns Anstand lehren und bezeichnen die mindestens 100.000 regelmäßigen Leser des Magazins „Compact“ als „deutsche Trottel“.

Thilo Sarrazin als Kopftuchjäger zu bezeichnen, finde ich auch zum Kotzen.   In seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ hat er als Visionär warnend die Erkenntnisse über den gewalttätigen Islam vorausgesehen, die sich der „politisch korrekten“ Beschreibung des Islam als  weichgespülte Religion der Liebe und Friedfertigkeit zunehmend entgegenstellen. Sind Sie als unbekannter Schriftsteller neidisch darauf, dass Thilo Sarrazin „aus dem Stand“ zum Erfolgsautor wurde? Ihre Formulierung: „Der Kampf gegen die politische Korrektheit ist längst zu einem Angriff auf den Anstand geworden“ Lässt vermuten, dass Sie mit dieser Bezeichnung für einen politischen Maulkorb Ihre Auftraggeber erfreuen wollen.
Schreiben Sie doch mal eine Abbhandlung unter dem Titel „Was ist politische Korrektheit, und wer bestimmt, was in der Politik korrekt oder unkorrekt ist.
Abschließend: Donald Trump als dumm zu bezeichnen, zeugt von Ihrer Arroganz. Gescheiter als Sie ist er auf jeden Fall.

Claus ***
Moritzburg

4

Kommentare
  1. Horst

    Ein Trottel meint doch ursprünglich einen Menschen „mit einem täppischen Gang“.

    Wollen Sie sich über Menschen mit körperlichen Gebrechen lustig machen?

    Antworten
  2. Deprifrei-Blog

    Compact macht ja den Leser glauben, dass Merkel ein Diktator ist. Als Diktator hätte sie das Magazin verboten und alle AfD-Fans eingesperrt, gefoltert und einige getötet. Wie dies abläuft sieht man in der Türkei sehr gut. Wer glaubt in einer Diktatur zu leben ist für mich eben ein Trottel oder Esel. Das Compact Magazin lebt gut von solchen Eseln. Islamhass ist mittlerweile ein boomendes Geschäft und da wollen immer mehr Geschäftemacher daran verdienen. Hr. Bittner macht es sich schwerer und klärt über den Blödsinn auf. Leider kann er da nicht so gut dran verdienen wie ein Sarrazin. Ich hoffe, dass auch ein Esel o. Trottel doch noch klug werden kann. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Antworten

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>