Link zum Text (30): Die rechten Versager

Mit nichts Geringerem als einem „vollständigen Sieg“ dürfe sich die Alternative für Deutschland zufriedengeben, verkündete unlängst ihr Vorkämpfer Björn Höcke. Erst wenn die Partei die Alleinherrschaft errungen habe, sei ihr Ziel erreicht. Nun scheint zurzeit die absolute Mehrheit aber noch nicht zum Greifen nah, im Gegenteil, die Umfrageergebnisse werden immer trüber. Derweil feiern andere rechtsradikale Parteien in Europa Wahlerfolge. Sind die Deutschen etwa immun gegen die Verlockung? Nein, ich fürchte, die Rechtsalternativen stellen sich bloß zu blöd an. Gab’s denn nicht in Deutschland mal einen, der seine Partei tatsächlich zum vollständigen Sieg führte? Der hat sogar ein Buch geschrieben, in dem die neuen Rechten nachlesen könnten, wie es klappt. Sie sind wohl zu faul, aber ich helfe gerne.

WEITERLESEN BEI DER SÄCHSISCHEN ZEITUNG

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>