Termine der Woche

Der Dezember ist in Dresden traditionell die Zeit der besinnungslosen Besinnlichkeit. Doch unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal hält am Donnerstag (14. Dezember) dagegen, mit gescheiten und heiteren Geschichten, Gedichten und Liedern, die Lichter nicht an den Bäumen, sondern in den Köpfen entzünden. Mit dabei sind neben mir nicht nur die anderen Stammautoren Julius Fischer, Roman Israel und Stefan Seyfarth, sondern als besonderer Gast auch noch Ahne aus Berlin, Mitglied der Reformbühne Heim & Welt und Schöpfer der aus Radio und Buch bekannten Zwiegespräche mit Gott. Los geht es in der Scheune um 20 Uhr. Tickets gibt es bis Mittwoch im Vorverkauf, aber auch noch problemlos am Donnerstag an der Abendkasse am Einlass ab 19:30 Uhr.

Am Freitag (15. Dezember) findet ebenfalls zum letzten Mal in diesem Jahr die Lesebühne Grubenhund in Görlitz statt. Neue Geschichten gibt es von Stammautor Udo Tiffert und mir. Wir haben uns aber auch noch zwei Gäste eingeladen: die junge Poetin Pia Tomat und den Gitarristen Marcel Mokbel. Los geht es wie immer um 19:30 Uhr, Karten gibt es am Einlass ab 19 Uhr.

Am Sonntag (17. Dezember) bin ich zu Gast bei der wunderbaren Lesebühne Schwabinger Schaumschläger in München. Neben den Stammkräften Michi Sailer, Christoph Theussl und Moses Wolff sind als weitere Gäste auch noch Jochen Klüssendorf, Melanie Arzenheimer und Jaromir Konecny dabei. Ich lese ein bisschen aus meinem neuen Buch Der Bürger macht sich Sorgen. Los geht es um 19:30 Uhr im erzgemütlichen Vereinsheim.

Am Montag (18. Dezember) lese ich dann auch noch bei der gemischten Kleinkunstshow „Blickpunkt Spot“ in München, wiederum ab 19:30 Uhr im Vereinsheim. Weitere Gäste sind Jochen Klüssendorf, Verena Richter, Metromadrid, Ryan Inglis und Saskia.

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>