Termine der Woche

Am Montag (9. April) wage ich mich in Berlin in unbekanntes Terrain, nämlich auf die Bühne des Kabaretts Die Wühlmäuse, wo ich einer der Künstler beim „lebenden Stadtmagazin“ Der Blaue Montag von Arnulf Rating sein werde. Ich werde aber nicht steppen oder Schwerter schlucken. Ich steh da und les was vor, wie immer. Los geht es um 20 Uhr. Es gibt noch Tickets.

Am Donnerstag (12. April) gibt’s eine neue Ausgabe unserer Dresdner Lesebühne Sax Royal in der Scheune. Der April ist unsere liebste Zeit: Nicht nur kommt der Scherzmonat unserer Leidenschaft für fragwürdige Späße entgegen, das wechselhafte Wetter entspricht auch ganz gut dem bunten Wechsel zwischen Heiterkeit und Tiefsinn, Satire und Poesie, der unsere Lesebühne auszeichnet. Neue Geschichten lesen mit mir der vagabundierende Dichter und Romanautor Roman Israel, der erzgebirgische Erzähler Max Rademann sowie der Dresdner Poet Stefan Seyfarth. Wir freuen uns, außerdem noch einen besonderen Gastautor erstmals begrüßen zu dürfen:  schreibt lustige, bittere, abgefahrene, melancholische, unheimliche Texte und liest sie vor und lässt sie abdrucken, zum Beispiel in Romanen wie „Hell“, „Helden in Schnabelschuhen“ und „Vom Licht“. Das macht er seit über 15 Jahren. Etwas Besseres fällt ihm nicht ein. Er wohnt in Hamburg, ist dort Mitglied der Lesebühne „Liebe für alle“ und schreibt mal wieder an einem finsteren Roman. Karten gibt es bis Mittwoch noch im Vorverkauf oder am Donnerstag an der Abendkasse am Einlass ab 19:30 Uhr. Los geht es um 20 Uhr.

Am Freitag (13. April) präsentiert sodann meine Görlitzer Lesebühne Grubenhund wie immer am 2. Freitag des Monats im Camillo ein brandneues Programm: heitere Geschichten, politische Satiren und vielleicht gar das eine oder andere Lied erwarten das Publikum. Mit mir dabei sind nicht nur die Stammautoren Udo Tiffert und Max Rademann, sondern auch in Görlitz Gastautor Anselm Neft. Karten gibt es am Einlass ab 19 Uhr, die Lesung beginnt um 19:30 Uhr.

Kommentar abgeben

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>