Link zum Text (17): Angriff auf den Anstand

Ist es nicht seltsam, dass die einzigen, die noch über politische Korrektheit reden, die Gegner der politischen Korrektheit sind? Dass eine Sache pausenlos mit bebendem Zorn und Todesmut attackiert wird, die überhaupt keiner mehr verteidigt? Was sind das für komische Eroberer, die in Scharen eine offene Tür einrennen und dabei jubilieren, sie hätten eine Festungsmauer durchbrochen?

WEITERLESEN BEI DER SÄCHSISCHEN ZEITUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.