Termine der Woche

Am Donnerstag (7. Oktober) moderiere ich in meiner Geburtsstadt Görlitz ein Gespräch zum Thema (Un-)Gleichheit – wobei die zwischen Ost und West ebenso zur Debatte stehen wird wie die zwischen den Generationen. „Wie viel (Un-)Gleichheit braucht die Demokratie? 1989 | 2021“ heißt die Veranstaltung, die vom Institut AnDemos organisiert und u.a. von der Friedrich-Ebert-Stiftung getragen wird. Das Ganze beginnt um 18 Uhr im Rabryka. Es sind noch Plätze frei, Anmeldung erbeten: sachsen@fes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.