Schwelende Wunden. Über „Die Kehre“, eine neurechte „Zeitschrift für Naturschutz“

Der AfD-Politiker Björn Höcke beherrscht die Methoden des Netzmarketings so gut wie die erfolgreichsten Influencer. Vor Kurzem veröffentlichte er in den sozialen Medien ein Foto, das ihn entspannt lesend auf einer Bank im Grünen zeigte, in der Hand die erste Ausgabe der neuen „Zeitschrift für Naturschutz“ namens „Die Kehre“. Mit persönlichen Worten machte er Werbung für das Magazin, von dem er sich offenbar einiges verspricht: „Heimatliebe und Naturschutz sind zwei Seiten einer Medaille. Dass die heimathassenden Grünen das Thema Naturschutz gekapert haben, ohne ihm gerecht werden zu können, ist eine der Tragödien der deutschen Nachkriegsgeschichte. Wir müssen es ihnen entwenden.“

WEITERLESEN BEI NEUES DEUTSCHLAND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.