Termine der Woche

Am Mittwoch (25. August) gibt’s eine neue Ausgabe der satirischen Medienschau Phrase & Antwort im Hofkino Berlin (Franz-Mehring-Platz 1). Gemeinsam mit dem Kollegen Maik Martschinkowsky präsentiere ich wieder neue Texte wider Blödheit und Verlogenheit in Presse und Politik. Und als Stargast haben wir diesmal die Songwriterin Masha Potempa aus Leipzig dabei! Tickets gibt’s im Vorverkauf oder an der Abendkasse. Bei gutem Wetter sind wir draußen, sonst im Saal. Einlass: 19 Uhr, Start: 20 Uhr.

Am Donnerstag (26. August) gastiere ich zum inzwischen elften Mal mit meiner Dresdner Lesebühne Sax Royal im Deutschen Hygiene-Museum. Passend zu der im November startenden Sonderausstellung „Künstliche Intelligenz. Maschinen Lernen Menschheitsträume“ präsentiere ich gemeinsam mit den Kollegen Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth diesmal ein literarisches Programm unter dem Motto „Mensch und Maschine“. Wir erzählen von den Schwierigkeiten des Geistesmenschen mit der Technik, wägen Segen und Fluch der Digitalisierung ab und schildern ihre eindrücklichsten Erlebnisse mit metallischen Wesen – wie immer mit Witz und Esprit. Ein Abend rund ums Maschinelle, bei dem es trotzdem durchweg lebendig zugehen wird. Als besonderen Gastautor begrüßen wir außerdem noch den Kollegen Uli Hannemann aus Berlin. Er ist Mitglied der traditionsreichen Lesebühne „LSD – Liebe statt Drogen“. Seine Satiren und Kolumnen amüsieren regelmäßig die Leser der taz. Nicht weniger als zehn Bücher hat er bereits veröffentlicht, darunter den Bestseller „Neulich in Neukölln“ über seinen Heimatbezirk und zuletzt das Alterswerk „Oh nee, Boomer! Wenn früher plötzlich alles besser wird“. Achtung: Los geht es diesmal schon um 19 Uhr! Die Veranstaltung ist erfreulicherweise und leider schon AUSVERKAUFT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.