Alter Sack mit vollen Eimern

Wer kennt sie nicht, die großen, weißen Farbflecke auf unseren Gehwegen? Bisher hielt man sie für Spuren von Unfällen. Doch nun hat sich, wie ich exklusiv für die taz berichten konnte, der sächsische Malerfürst Gerhard Richter zu diesen Werken bekannt!

WEITERLESEN BEI DER WAHRHEIT DER TAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.