Mord im Sonderangebot

So langsam begreifen es auch die Bummelletzten: Es gibt kein Feld des menschlichen Daseins, das nicht der Markt zur besten Zufriedenheit aller regeln könnte. Nur der Kampf um den höchsten Profit sorgt für Höchstleistungen in allen Bereichen. Endlich erobert der Kommerz nun auch das letzte unbestellte Feld: das Schlachtfeld.

WEITERLESEN BEI DER SÄCHSISCHEN ZEITUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.